Über uns

Der Hoaschdenger Kegelclub ist ein Verein, in dem alle Männer über 16 Jahren Mitglied werden können, die sich dem Ort Heimstetten verbunden fühlen. Voraussetzung für die Aufnahme ist ein einwandfreier Leumund und die Anwesenheit bei einer Jahreshauptversammlung, bei der die Mitglieder über die Neuaufnahmen abstimmen. Gute Karten haben dabei insbesondere diejenigen Kandidaten, die sich schon zuvor bei den diversen Vereinsaktivitäten bewährt haben.


Der Verein hat derzeit 103 Mitglieder aus allen Altersklassen. Unser jüngstes Mitglied ist 18, das älteste Mitglied ist 76 Jahre alt. Durch die vielen gemeinsamen Aktivitäten wirkt der Verein nicht nur generationenverbindend, sondern sorgt auch dafür, dass Tradition und Erfahrung von Generation zu Generation weitergegeben werden. Besonders spannend für die jüngeren Mitglieder sind die alten Geschichten, die man sich bei vielen Gelegenheiten erzählt. Im Unterschied zu den „klassischen“ Burschenvereinen endet die Mitgliedschaft im Hoaschdenger Kegelclub nicht mit der Eheschließung. Damit bleibt dem Verein die Erfahrung der älteren Mitglieder erhalten und die diversen Veranstaltungen und Feste können so perfekt organisiert werden.


Das hohe Leistungsniveau des Kegelclub ist aber insbesondere auch der Tatsache zu verdanken, dass die Mitglieder einen ganz unterschiedlichen beruflichen Hintergrund haben. Von den Akademikern über diverse Installateure und Schreiner bis hin zum Koch sind die verschiedensten Berufsgruppen im Verein vertreten. Mit ihren unterschiedlichen Talenten und auch Kontakten leisten alle Mitglieder ihren individuellen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltungen und Feste und tragen zu einem vielfältigen und abwechslungsreichen Vereinsleben und einer intakten Dorfgemeinschaft bei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stand März 2016